2.5 mal mehr Nutzung in COVID-19 Zeiten: Allthings unterstützt mit kostenlosen Zugängen zur Plattform

Mar 31, 2020 2:07:11 AM ALLGEMEIN
https://cdn2.hubspot.net/hubfs/6100123/corona_app.png

ENGLISH VERSION BELOW

Als datenorientiertes Unternehmen hat Allthings die vergangenen Wochen dazu genutzt, Kunden in ihren dringenden Kommunikationsbedürfnissen zu unterstützen und gleichzeitig das Geschehen auf der Mieterplattform analysiert. Ebenfalls hat das Team einige Kernfunktionen im Bereich Selbstkonfiguration zur Marktreife gebracht. Ab sofort bietet Allthings eine kostenlose, kommunikationsfokussierte Edition der Plattform für lokale Organisationen und Gemeinden, und für Kunden eine kostenlose Erweiterung auf das ganze Immobilien-Portfolio an. 

Die letzten Wochen haben besonders deutlich gezeigt, wie gross das Kommunikationsbedürfnis der Bewohnerinnen und Bewohner untereinander, aber auch im Austausch mit den Bewirtschaftern und Verwaltern zu Gesundheits-, Nachbarschafts- und mietrechtlichen Themen ist. Das Analysetool Allthings Insights zeigt aktuell eine Steigerung der Aktivitäten auf der Plattform um ein Zweieinhalbfaches im Vergleich zum Zeitraum Januar 2020. 

COVID-19 beschleunigt die digitale Kommunikation, und das wird vermutlich auch noch länger so bleiben. Um Kunden und Interessenten in ihren Kommunikationsbemühungen noch stärker zu unterstützen, stellt Allthings ab sofort eine selbstkonfigurierbare, kostenfreie Edition der Plattform bereit, die sich nur auf Nachbarschafts-Kommunikation fokussiert. 

Für interessierte Quartiere, Gemeinden und lokale Vereine: Allthings Lite, die kostenlose Einstiegs-Edition. 

Mit Allthings Lite stehen interessierten lokalen Organisationen und Gemeinden alle Kommunikationsfunktionen der Plattform (Pinnwand, meine Nachbarn, Leihplatz) für einen effizienteren digitalen Austausch, sowohl zwischen Nachbarn, als auch zwischen Quartiermanagern und Bewohnern zur Verfügung. Das Angebot ist bis zum 31.Mai 2020 verfügbar und kostenlos, die Nutzung zeitlich unbeschränkt und ohne Verpflichtungen. Bei Interesse füllen Sie das Allthings Lite Kontaktformular aus. 

Für Kunden: Kostenlose Erweiterung auf das ganze Portfolio bis September 2020

Auch den bestehenden Kunden bietet Allthings eine kostenlose Erweiterung an: bis Ende September 2020 können Kunden die Kernfunktionen im ganzen Portfolio kostenlos nutzen. Diese Erweiterung bezieht sich auf die Kommunikations-, Ticketing- und Dokumentationsfunktionen. Kunden sind frei in der Entscheidung, diese Erweiterung nach September 2020 in den regulären Betrieb überzuführen. Mehr Informationen erhalten Sie von Ihrem Account Executive oder Customer Success Manager.

Allthings wird seine Kunden wie gewohnt an vorderster Front bei der weiteren Digitalisierung ihrer Operations weiter begleiten und alle technischen Funktionen laufend weiter entwickeln.

 

 

 

2.5 times More Usage in Times of COVID-19: Allthings Supports Customers and Interested Parties with Free Access to the Platform


As a data-oriented company, Allthings has used the past few weeks to support customers in their urgent communication needs and at the same time to analyze what is happening on the tenant platform. The team has also worked to bring some core self-configuration features to the market. Effective immediately, Allthings is offering a free, communication-focused edition of the platform for local organizations and communities, and a free extension to the entire real estate portfolio for customers. 

The last few weeks have shows particularly clearly how great the need for communication is among residents themselves, but also in exchanges with property managers and administrators on health, neighborhood and tenancy law issues. The analysis tool Allthings Insights currently shows an increase in activities on the platform of two and a half times compared to the period January 2020. 

COVID-19 is accelerating digital communication, and will probably continue to do so for some time to come. In order to support customers and prospects in their communication efforts even more, Allthings is now offering a self-configurable, free edition of the Allthing platform that focuses only on neighborhood communication.

For interested neighborhoods, municipalities and local associations: Allthings Lite, the free entry-level edition. 

With Allthings Lite, interested local organizations and municipalities have access to all the communication functions of the platform (pinboard, my neighbors, sharing) for more efficient digital exchange, both between neighbors and between district or neighborhood managers and residents. The edition is free of charge and not limited in time and without obligations. This offer is available until 31 May 2020. If you are interested, please fill in the Allthings Lite contact form. 

For customers: Free extension to the entire portfolio until September 2020

Allthings is also offering existing customers a free extension: until the end of September 2020, customers can use the core functions in the entire portfolio free of charge. This extension relates to the communication, ticketing and documentation functions. Customers are free to decide whether or not this extension will be put into regular operation after September 2020. For more information, please contact your Account Executive or Customer Success Manager.

As usual, Allthings will continue to be at the forefront of its customers' efforts to further digitalize their operations and will continue to develop all technical functions.