Lebenswandel mit der Allthings-App : Magazin Vivre veröffentlicht einen Artikel über das Allthings Service-Portal von as immobilien

Jul 22, 2020 11:19:26 AM ALLGEMEIN
https://cdn2.hubspot.net/hubfs/6100123/istock_83799797_large1-1.jpg

ENGLISH VERSION BELOW

Das Magazin Vivre veröffentlicht am 17.04.2020 einen Artikel über die Vorteile, die Stockwerkeigentümer dank der Allthings App von as immobilien erfahren dürfen. Mitarbeiter des Bewirtschafters berichten, wie die App ihren Alltag und klassische Verwaltungsaufgaben verändert hat.

Daniela Niedermann und Andreas Schlecht erklären, wie die neue digitale Bewirtschaftungs-App das Leben für Stockwerkeigentümer in Gebäuden vereinfacht und Allthings sie bei ihrem grossen digitalen Schritt begleitet hat.

«Auch wir müssen uns erst an die neuen Formen der Dienstleistungserbringung gewöhnen», so der Unternehmensleiter. «Das erfordert andere Abläufe, neue Denkweisen und nicht zuletzt eine gezielte Schulung."

Welchen Unterschied die App für die Bewirtschaftung gemacht hat und wie Bewohner die digitale Plattform im Alltag nutzen, können Sie im Artikel nachlesen.

JETZT LESEN

 

 

 

A change of lifestyle with the help of the Allthings App: Magazin Vivre releases an article about as immobilien's new Service Plattform 


The magazine Vivre published an article on April 17th, 2020 about the advantages that condominium owners can now enjoy thanks to as immobilien's new App, which is operated by Allthings.

In the article, Daniela Niedermann and Andreas Schlecht explain how the new digital management app has simplified life for condominium owners in buildings and how Allthings has guided them through their major digital transition.

"We too must first become accustomed to the new forms of service provision," says the company manager. "This requires different processes, new ways of thinking and, last but not least, targeted training."

You can read about the difference the app has made to as immobilien's property management and how residents use the digital platform in their everyday lives in the article.

READ NOW