Willkommen auf unserem Blog!

Bleiben Sie auf dem Laufenden und erfahren Sie als erstes von neuen Themen der Immobilienbranche. Abonnieren Sie hier unsere neuesten Veröffentlichungen.

Mock_Up_Blog copy

Pick a topic, any topic.

Allthings Launches First Property Management Chatbot Solution

The swiss-german proptech specialist Allthings has introduced the first chatbot-based feature on its platform and implemented it with a first customer. Chatbots are functionalities based on artificial intelligence which, after a learning phase, can largely take over certain dialog-related tasks independently. Chatbots can, for example, carry out entire conversations regarding operational incidents in buildings with tenants. Chatbots have great usage potential in real estate, especially in the realm of property management. Sebastian Tschan, CTO of Allthings, says: “Bot technologies enable the automation of standardised processes. A chat interface provides users with a familiar environment to communicate with the bot in a natural way. In doing so, inquiries can be processed in real-time and with constant availability.”

Read More

Kooperation mit KIWI: Immobilien-Service-Plattform Allthings öffnet nun auch Türen

KIWI, der Marktführer für schlüssellose Zugangssysteme in Deutschland, und das PropTech Unternehmen Allthings kooperieren, um das Öffnen von Türen für Mieter, Hausverwalter und Dienstleister künftig noch einfacher zu machen.

Read More

Smart und nachhaltig: Allthings und eSMART kooperieren

Allthings und eSMART, zwei Spezialisten für digitale und smarte Lösungen im Gebäudebereich, haben ihre Lösungen gegenseitig integriert. Fortan ist es möglich, die eSMART Module über die Allthings Plattform anzusteuern. Allthings integriert damit einen weiteren Gebäudetechnologie-Anbieter in sein Ökosystem und ermöglicht Kunden sowohl bei Neubauprojekten als auch im Bestand die Ausstattung respektive die Nachrüstung von Wohnungen mit der preisgekrönten Technologie von eSMART. Beide Unternehmen wurden in den vergangenen zwei Jahren aufgrund ihrer innovativen Produkte und dem damit verbundenen Treibhausgasreduktionspotenzial vom Schweizerischen Technologiefonds gefördert. Erstmalig wird damit auch sichtbar, wie Firmen aus dem Technologiefonds-Portfolio durch Kooperation noch mehr Nutzen für Bewohner und Eigentümer von Wohnungen erzielen können.

Read More